Exper­ti­se

Annet­te Springmeier
  • Diplom Super­vi­so­rin DGSv, Lehr­su­per­vi­so­rin DGSv, Leh­ren­de Super­vi­so­rin Sys­te­mi­sche Gesell­schaft (SG)
  • Leh­ren­de für sys­te­mi­sche Super­vi­si­on & sys­te­mi­sche The­ra­pie und Bera­tung am Kas­se­ler Insti­tut für sys­te­mi­sche The­ra­pie & Beratung
  • Tätig als sys­te­mi­sche Super­vi­so­rin, Coach, Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­te­rin , Wei­ter­bild­ne­rin und Lehrsupervisorin 

Zwi­schen Reiz und Reak­ti­on gibt es einen Raum. 

In die­sem Raum liegt unse­re Frei­heit und unse­re Macht, unse­re Reak­ti­on zu wählen. 

In unse­rer Ant­wort liegt unser Wachs­tum und unse­re Frei­heit. Vik­tor Frankl

Metho­disch arbei­te ich mit Ele­men­ten der Auf­stel­lungs­ar­beit, der men­ta­len und krea­ti­ven Bewusst­seins­ent­wick­lung, den logi­schen Sche­ma­ta nach SyST®, einer sys­te­misch res­sour­cen- und lösungs­ori­en­tier­ten sowie einer ana­ly­ti­schen Denk- und Hand­lungs­wei­se. Die­se grün­det sich auf eine huma­nis­ti­sche Wer­te- und Ethi­k­ori­en­tie­rung, ver­schie­de­nen geis­ti­gen Tra­di­tio­nen und inter­re­li­giö­sen Perspektiven.

Mei­ne Ausbildungen:

  • Stu­di­um der Super­vi­si­on an der Uni­ver­si­tät Kassel
  • Aus­bil­dung in psy­cho­ana­ly­ti­scher Bera­tung (DAK)
  • Lei­ten und Bera­ten von Grup­pen (FH Blfd, W. Weigand)
  • Wei­ter­bil­dung Advan­ced Chan­ge Manage­ment bei der
  • Bera­ter­grup­pe Neu­wal­degg Wien
  • Struk­tur- und Sys­tem­auf­stel­lung (ISAIL, A.Mahr)
  • Syst. Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung am SySt® Insti­tut München
  • Zür­cher Res­sour­cen Modell (ZRM)
  • Geis­ti­ge Weg­be­glei­tug (Atum O‘Kane)
  • Fort­bil­dung Zap­chen-Well­being (Julie Henderson)
  • Hyp­no­sys­te­mi­sche Kon­zep­te (Gun­ter Schmidt)
  • Ethi­sche Bera­tung im Gesund­heits­we­sen (cebik)
  • 30 Jah­re Meditationspraxis

Mein Nord­stern:

  • Mit Humor neue Per­spek­ti­ven entwickeln.
  • In ver­net­zen Bezü­gen Den­ken und Handeln.
  • Balan­ce von inne­rer Freiheit,
  • Ver­bun­den­heit und ver­ant­wort­li­chem Handeln.
  • Ver­trau­en in die Selbstorganisationskräfte.
  • Die Freu­de, die Kraft und Klar­heit der Präsenz.
  • Begeis­te­rung für nach­hal­ti­ge Entwicklungen.

Kon­tak­tie­ren Sie mich – wir den­ken gemein­sam weiter.